Existenzgründung


Gute Ideen verdienen eine professionelle Umsetzung!

Bei jeder Existenzgründung steht die Geschäftsidee im Mittelpunkt, logisch. Darüber hinaus gibt es jedoch sehr viele weitere Fragen zu beantworten, auf die Sie gut vorbereitet sein sollten.

  • Wie ist das mit dem Gründungszuschuss? Wo und wie kann ich diesen beantragen? Was brauche ich dazu?
  • Was ist eine Tragfähigkeitsbescheinigung und wo bekomme ich die her?
  • Warum soll ich einen Businessplan erstellen und was muss ich da reinschreiben?
  • Gibt es für mein Vorhaben Fördermittel? Wo und wie kann ich diese beantragen?
  • Was bedeutet "Hausbankprinzip" und welche Konsequenzen ergeben sich daraus für mich?
  • Welche behördlichen Anforderungen muss ich erfüllen, Rechtsform, Gewerbeanmeldung, Steuernummer, etc.?
  • ...

Unsere Leistungen in der Existenzgründungsberatung

Bei jeder Existenzgründung sollte die Gründerin oder der Gründer so viel wie möglich selbst machen, schließlich ist es ja auch ihre oder seine Geschäftsidee. Dem einen gelingt das besser, ein anderer braucht dabei etwas mehr Unterstützung. Darum ist jede Gründungsberatung bei uns ein Mix aus Eigenleistung und unserer Leistung. Und diesen Mix legen wir am Anfang fest und passen ihn ggf. während der Beratung immer wieder an. Die folgenden Leistungen können wir Ihnen dazu anbieten.

  • Kostenfreies Erstgespräch zum Kennenlernen und zur Feststellung des bisher Erreichten, zum Festlegen der noch zu erledigenden Arbeiten und deren Aufteilung zwischen Ihnen und uns,  zum Setzen von Meilensteinen, zu Kosten und Nutzen
  • Beantwortung all Ihrer Fragen, wir sind für Sie da
  • Konkretisierung Ihrer Geschäftsidee und Ihres Businessplans
  • Ergänzung oder Erstellung aller erforderlichen Planungsrechnungen
  • Plausibilitätsprüfung, stimmen Textteil und Zahlenteil überein und sind die Aussagen schlüssig
  • Erarbeitung der Kapitalbedarfsplanung und eines dazu passenden Finanzierungskonzepts
  • Fördermittelrecherche und Vorgespräche mit in Frage kommenden Fördermittelgebern
  • Suche nach Finanzierungspartnern und Führen von Vorgesprächen
  • Training Bankgespräch und/oder Begleitung bei Bankgesprächen
  • Unterstützung bei der Beantragung von Gründungszuschuss oder Einstiegsgeld und/oder Zuschuss zu den Beratungskosten
  • Erstellen einer Tragfähigkeitsbescheinigung
  • Unterstützung bei Anträgen und im Umgang mit Behörden und Ämtern

Damit von Anfang nichts schiefgeht, wollen wir Ihnen eine kleine Orientierungshilfe geben.

10 Schritte zur eigenen Existenzgründung

1. Selbständigkeit - ja oder nein?

  • Will ich diesen Schritt wirklich gehen?
  • Welche Konsequenzen ergeben sich daraus für mich?

2. Geschäftsidee prüfen!

  • Wer sind potenzielle Kunden?
  • Was erwarten diese?
  • Können Sie das leisten?

3. Informieren und beraten lassen!

  • Wie bewerten unabhängige Fachleute Ihre Geschäftsidee?
  • Sind Ihre finanziellen Überlegungen richtig?
  • Rechtsform und Vertretung

4. Businessplan erstellen!

  • Tun Sie es zuerst für sich!
  • Prüfen Sie, ob der Gewinn so groß ist, dass Sie künftig davon leben können?
  • Prüfen Sie dabei auch Ihre kaufmännischen Fähigkeiten?

5. Kapitalbedarf ermitteln

  • Welches Startkapital benötigen Sie?
  • Anlaufphase berücksichtigen!
  • Private Lebenshaltungskosten nicht vergessen!

6. Startkapital beschaffen

  • Mögliche Kapitalgeber ermitteln!
  • Zuerst nur Informationsgespräche führen, keine unnötigen Kreditanfragen auslösen!
  • Gespräche mit Geldgebern sehr gut vorbereiten, denn: für den ersten Eindruck gibt es keine zweite Chance!

7. Erlaubnisse einholen, Selbständigkeit anmelden

  • Gewerbe oder Freiberufler?
  • Erlaubnisfreie Tätigkeit oder erlaubnispflichtig?
  • Kleinunternehmerregelung?

8. Finanzamt nicht vergessen

  • "Fragebogen zur steuerlichen Erfassung"
  • Welche Steuern fallen an und zu welchen Terminen sind Vorauszahlungen erforderlich?
  • Buchführung selbst machen oder machen lassen?

9. Versicherungen

  • persönliche Absicherung, z.B. Krankenversicherung, Berufsgenossenschaft
  • betriebliche Versicherungen, z.B. Geschäftsinhalt, Betriebshaftpflicht

10. Nach dem Start: Beratung und Coaching

  • Unternehmensplanung und Controlling
  • Kreditverhandlungen
  • Mitarbeiterführung

Ausführliche Informationen zu den einzelnen Schritten finden Sie hier!